Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 163 mal aufgerufen
 Brunos kleine Fußballwelt
Seiten 1 | 2
Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

13.11.2008 20:59
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Im Frühsommer 2007 hinterließ der scheidende Präsident, J. Chirac, seinen Französischen Landsleuten, insbesondere allen denen im Elsass, als Abschiedsgeschenk, die hochmoderne TGV-Strecke von Strasbourg in die Landeshauptstadt. Schneller als ich dachte, kam ich nun am 12.September in den Genuss mit teilweise weit über 300 km/h in Richtung Paris zu „fliegen“. Meine bisher kürzeste Zugtour sollte an diesem Länderspielmittwoch zustande gekommen.
Am Pariser Ostbahnhof angekommen, ging es ohne groß nach Touristischen Schnickschnack ausschau zu halten, mit der Metro Richtung Stadion. Ca. drei Stunden vor Spielbeginn dort angekommen erkundete ich die Gegend, besuchte den Fanshop und stärkte mich bei Baguette und Bier. In den nächsten zwei Stunden bevölkerten Massen über Massen, es müssen in etwa 20-25.000 gewesen sein, kurzberockte Menschen die Gegend. Zu meinem Nachteil waren es allerdings Männer, die hier den Rock an hatten. Die Mitgereisten Frauen wogen sicherlich gute zwei Zentner und trugen, in dem Fall wohl besser, allesamt Hosen. Eine Schottische Invasion!
Aufgrund der Rugby-WM in Frankreich und Wales sollte es das erste Länderspiel seit langem im Altehrwürdigen Prinzenpark, der Heimstätte von Paris Saint-Germain, sein. Oder wie die Südfranzosen gern verächtlich sagen: „Das größte Scheißhaus/Klo Frankreichs“.
Es ging hier und heute um einiges! In ihrer Qualifikationsrunde zur Fußball-EM in Österreich und der Schweiz gab es einen heißen Dreikampf. Der Außenseiter Schottland musste unbedingt beim Tabellenführer Frankreich gewinnen um seine Chance auf die Teilname zu erhalten und gleichzeitig auf einen Ausrutscher der Zweitplatzierten Italiener hoffen. Zu meinem Erstaunen, war das Stadion bei diesem Spitzenspiel nicht ganz ausverkauft, gute 5.000 Plätze blieben leer. Und auch die Stimmung war recht einseitig verteilt, lediglich die Gäste von der Britischen Insel sorgten für die richtige Atmosphäre. Das Spiel verlief wie erwartet. Die Équipe tricolore hatte weit mehr Spielanteile. Einzig vor dem Tor machte sich das fehlen einiger Akteure bemerkbar. Am meisten wirbelte der Neu-Münchner Frank Ribery durch den Gegner Reihen. Die Schotten beließen es derweil beim Kontern. Im Laufe des Spiels machte sich jedoch Müdigkeit in den Beinen der Franzosen breit. Auch die Quirligkeit Ribery´s sah zusehends eher wie Hektik und Hilflosigkeit aus. Negativer Höhepunkt seiner Fronk-Show war ein Schuss auf die Hintertortribüne, frei vor dem Tor stehend. Eine dieser Szenen, als die Gastgeber verzweifelt und Kopflos aufs Tor rannten, nutzten die Schotten clever aus. Ein weiter Abschlag des Torwarts landete bei McFadden, der kurz hinter der Mittelfeldlinie wartete, kurze Drehung, wenige Schritte und schon landete der Ball aus gut 30m im Französischen Tor. Der Jubel kannte keine Grenzen, die Sensation war perfekt. Schottland gewinnt nach 57 Jahren wieder mal in Frankreich.
Dummerweise gaben die Briten, ihr schon sicher geplantes Ticket zur EM durch die Niederlage in Georgien wieder aus der Hand und Frankreich und Italien fuhren zur Meisterschaft.
Die folgende Nacht wollte ich eigentlich auf dem Bahnhof verbringen, ein Hotel lohnte sich für die paar Stunden nicht. Überraschenderweise werden in Frankreich aber des Nachts die die Bahnhöfe zugesperrt. Man wird von einer Ordnungstruppe mit Hund regelrecht davongejagt, wie hierzulande sonst nur Penner. In einer angrenzenden Lokalität, welche diese Situation für sich ausnutzte und die ganze Nacht geöffnet ist, verbrachte ich nun den Rest der Nacht mit dem fetten Hund des Besitzers neben dem Tisch, bis mein Zug am nächsten Morgen um 6 Uhr zurück nach Straßbourg „flog“.

12.09.2007 / EURO-2008 Qualifikation / Parc de Princes (Prinzenpark) - 45.000 Plätze
Frankreich - Schottland 0:1 / 41.500 Zuschauer

AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

13.11.2008 21:06
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Jaja, die Schotten. Ist immer etwas tragisch mit denen , oft reicht es am Ende ganz knapp nicht. In dem Fall gut für Italien, die wären sonst nicht Weltmeister geworden.


Beeindruckend, das Stadion! Warst du auch schon in englischen Stadien?
Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

13.11.2008 22:12
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Nee das war die EM-Quali, da sind die Italiener gegen die Spanier dann ausgeschieden ... und zu zweitens: warte auf den nächsten Bericht!
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

14.11.2008 12:52
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
boah is der rasen schön grün!

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

14.11.2008 15:15
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten

Zitat:

Duffiline schrieb am 14.11.2008 12:52
boah is der rasen schön grün!




Was hast Du geraucht?

Maxi Offline

Weltmeister


Beiträge: 10.554

15.11.2008 01:45
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Bruno das ist ein Zitat aus einem Weißferdl Sketch,wie z.B.: "Ein Münchner im Himmel". der mit dem schönen grünen Rasen heißt, glaube ich, "auf der (Perde)rennbahn" (siehe Loriot)

Bruno wieder herzlichen Dank für deinen kurzweiligen und unterhaltsamen Bericht. Ohne dabei gewesen zu sein kann man sich ein Bild von der allgemeinen bunten und spannenden Atmosphäre machen!
AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

15.11.2008 22:52
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
stimmt war für die EM nicht für die WM. *ooooops*

gut für Italien wars trotzdem, daß die Schotten zu blöd waren nachher.
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

17.11.2008 12:13
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
hä, maxi? das hab ich jetzt nich verstanden. aber der rasen ist doch wirklich schön grün. wenn man bedenkt, wie manch stadion zur wm aussah ...

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

17.11.2008 16:27
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Bitte Maxi, Dir erzähl ich doch immer gern paar Geschichten

So toll find ich den Rasn aber nicht! Es ist schon ein problem mit den heutigen hohen, steilen Arenen. Deswegen hat sich Schalke ja so einen fahrenden Rasen. In Dortmund wird dagen oftmals grüne farbe vor den Spieltagen per Rasensprenger verteilt.
Maxi Offline

Weltmeister


Beiträge: 10.554

17.11.2008 23:44
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Himmel, das klingt aber schon krank! Wie hat man sich einen fahrbaren Rasen vorzustellen auf Schalke? Rollrasen ist klar.........und grüne Farbe hört sich an wie letzter Versuch!
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

18.11.2008 12:40
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
maxi. irgendwie hast du recht. wieso den rasen grün färben?!
fahrbar heißt, dass er nur zu spielen rausgefahren wird uns sonst abgesenkt oder ähnliches, glaube ich?!

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

18.11.2008 16:19
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
So oder ähnlich ... Der Rasen auf Schalke wird vor Spielen rein und nach Spielen wieder raus gefahren. Kosten rund 8000€ pro Fahrbewegung, Dauer ca. 1 Tag. Damit kann der Rasen vor dem Stadion schön wachsen und gedeihen, bekommt jede menge Sonne und Licht. Zudem als Vorteil: Wenn der Rasen drausen ist kann im inneren irgend etwas anderes stattfinden (Konzerte, Handball, Biatlon). Wenn er dann drin ist hat man drausen einen schönen Parkplatz.
Kosten für einen komplett neuen Rasen ca. 150.000 bis 200.000 € und dieser wird in manchen Stadien bis zu 3 mal im Jahr gewechselt. Kommt evt. auf das selbe raus, aber die auf Schalke sagen der fahrbare Rasen wäre billiger?!

http://www.fussballtempel.net/uefa/GER/Auf_Schalke_A.jpg
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

19.11.2008 12:10
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
na wenn sie meinen
klingt jedenfalls vernünftig. aber kann es dann nicht außerhalb des stadions zu verunreinigungen des rasens kommen? oder wird der tag und nacht bewacht?!

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Maxi Offline

Weltmeister


Beiträge: 10.554

20.11.2008 01:27
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Duffi genau daran dachte ich nämlich auch, da kann man ihn vor Verunreinigungen schwerer schützen. Bierflaschen dürfen nicht ins Stadion, aber vermutlich ist da ausserhalb wohl ein Zaun und da werden garantiert welche drübergeworfen.

Bruno danke für denLink! Das sieht ja unglaublich aus, auch wenn es mich an die Krümellade von unserem Toaster erinnert!
Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

20.11.2008 11:56
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Da is schon ein Zaun drum! Und jetzt wo Du´s sagst Maxi, stimmt, da gibts ähnlichkeiten!
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

21.11.2008 12:28
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten

Zitat:

Maxi schrieb am 20.11.2008 01:27
Bruno danke für denLink! Das sieht ja unglaublich aus, auch wenn es mich an die Krümellade von unserem Toaster erinnert!




stimmt, vor allem die baustelle darum sorgt bestimmt auch für gutes rasenklima

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

21.11.2008 12:33
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Das Bild (Baustelle) is sicherlich schon paar Jahre alt
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

21.11.2008 12:44
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
ist inzwischen gesünder, da für den rasen?

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Bruno Offline

Besucher

Beiträge: 480

21.11.2008 15:02
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
Schlecht zu sagen, wenn da regelmäßig Woche für Woche ca. 23 erwachsene Männer mit ihren "genagelten Schnürenschuhen" drüber laufen ...
Maxi Offline

Weltmeister


Beiträge: 10.554

22.11.2008 01:46
One nigth in Paris – Zugtour 2007 antworten
..wenigstens braucht der rasen net vertikutiert zu werden.....
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen