Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 278 mal aufgerufen
 Sport allgemein
Tammi Offline

Sport-Gott


Beiträge: 20.598

29.09.2008 18:45
Ironman Hawaii 2008 Antworten
Am 11. Oktober steht das Saisonhighlight auf dem Programm. Der Ironman Hawaii feiert dabei ein Jubiläum. Seit 30 Jahren findet der wohl härteste Triathlon der Welt statt. Viermal konnte bisher ein deutscher Athlet triumphieren. Auch diesmal?

Es gibt viele Triathlon-Wettkämpfe, doch nur einer ist so berühmt und gleichzeitig berüchtigt wie der Ironman Hawaii. Für eine Startgebühr von 500 US$ wird einiges geboten. Bei teilweise 40 Grad Celsius im Schatten wird vor allem der Weg auf dem Asphalt zur Qual.

Doch auch der Weg im Wasser hat es in sich. Eine Strecke von 3,86 km ist im offenen Meer zu bewältigen, bevor es auf die Straße geht. Bei der zweiten Disziplin, dem Radfahren durch die Lavafelder, dürften vor allem die starken Winde den Athleten die Kraft rauben.

Der abschließende Marathon führt die Starter dann auf die Ziellinie auf dem Alii Drive in Kona. Im letzten Jahr hieß da bei den Männern der Sieger Chris McCormack. Der Australier ist auch in diesem Jahr wieder Favorit auf den Sieg.

Doch auch den deutschen Startern ist einiges zuzutrauen! Schließlich holten Norman Stadler (2004 und 2006) und Faris Al-Sultan (2005) drei der letzten vier Weltmeistertitel nach Deutschland. Zwar tritt mit Jan Frodeno der Olympiasieger aus Peking nicht an, dennoch hat Deutschland ein schlagkräftiges Team.

Im Jahr 1997 feierten die deutschen Herren einen bisher einmaligen Triumph. Thomas Hellriegel war in diesem Jahr der erste Sieger aus Deutschland. Das gute Ergebnis komplettierten Jürgen Zäck und Lothar Leder auf den Plätzen zwei und drei. Ein solches Resultat ist zwar unwahrscheinlich, dennoch ist ein Platz unter den ersten drei möglich.

Bei den Frauen hieß die Siegerin 2007 Chrissie Wellington, auch sie ist wieder die große Favoritin und wird nur schwer zu schlagen sein. Gestartet wird am 11. Oktober gegen sieben Uhr Ortszeit.

Hhier noch ein Zitat von John Collins, dem Gründer des Ironman auf Hawaii: "Swim 2.4 miles, bike 112 miles, run 26.2 miles. Brag for the rest of your life!"

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

www.zieh-und-hopp.de

AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

06.10.2008 11:46
Ironman Hawaii 2008 Antworten
Macht da jemand mit vom Forum? Oder kennt ihr wen, der mitmacht? Hammerhart, Respekt vor jedem der dort startet. Aber 500 Doller Startgebühr sind ja nicht gerade wenig, wieso ist das soviel?
Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

06.10.2008 12:04
Ironman Hawaii 2008 Antworten
haben wir hier so sportbegeisterte, die da mitmachen würden???

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

06.10.2008 12:41
Ironman Hawaii 2008 Antworten
ich würd mir das nicht antun
flyingfranzi Offline

Biathlet


Beiträge: 7.957

06.10.2008 14:42
Ironman Hawaii 2008 Antworten


Also 500dollar sind ca. 370euro. Muss man da net au schon mal bei irgendeinem dings gestartet sein damit man überhaupt in Hawaii starten darf

********************************************************
Das Leben leben und net nur davon zu träumen das leben zu leben.

Tammi Offline

Sport-Gott


Beiträge: 20.598

06.10.2008 20:28
Ironman Hawaii 2008 Antworten
der bruder von kai bracht nimmt da seit 3-4 jahren teil. Das ist so hoch, damit da net jeder teilnimmt, aber es tun trotzdem jedes jahr tausende

und ja man muss andere triathlons zumindest bis zum ende gemacht haben. wobei ich das bei einheimischen net weiß...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

www.zieh-und-hopp.de

Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

07.10.2008 12:10
Ironman Hawaii 2008 Antworten
dabeisein ist alles.

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

07.10.2008 15:21
Ironman Hawaii 2008 Antworten
das Startgeld übernimmt bei vielen bestimmt ein Sponsor.
flyingfranzi Offline

Biathlet


Beiträge: 7.957

07.10.2008 16:00
Ironman Hawaii 2008 Antworten


ja aber den muss man auch erst mal haben.

********************************************************
Das Leben leben und net nur davon zu träumen das leben zu leben.

Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

08.10.2008 13:35
Ironman Hawaii 2008 Antworten
eben, wer hat schon einen sponsor als hobbysportler?

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

Tammi Offline

Sport-Gott


Beiträge: 20.598

08.10.2008 22:06
Ironman Hawaii 2008 Antworten
das ist ja net das einzigste. da ist dann noch flug, hotel, trainer, etc.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

www.zieh-und-hopp.de

Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

09.10.2008 12:13
Ironman Hawaii 2008 Antworten
stimmt, das will auch alles bezahlt werden.

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

justaguy Offline

Langläufer

Beiträge: 216

09.10.2008 21:39
Ironman Hawaii 2008 Antworten
Tammi, weißt du denn, was es für das Startgeld gibt? Werden die zum Essen eingeladen? Oder gibts da Preisgelder bis zu einem bestimmten Platz?
flyingfranzi Offline

Biathlet


Beiträge: 7.957

10.10.2008 12:37
Ironman Hawaii 2008 Antworten

aso dennis meint also das manche net startgeld zahlen sondern start geld bekommen? wer weiß.

Das aktuelle Preisgeldranking
1st - 100.000,- US$
2nd - 50.000,- US$
3rd - 25.000,- US$
4th - 15.000,- US$
5th - 12.500,- US$
6th - 10.000,- US$
7th - 8.500,- US$
8th - 7.500,- US$
9th - 6.500,- US$
10th - 5.000,- US$

********************************************************
Das Leben leben und net nur davon zu träumen das leben zu leben.

Duffiline Offline

Plaudertasche


Beiträge: 27.293

10.10.2008 12:42
Ironman Hawaii 2008 Antworten
na siehst du, irgendwoher müssen die gelder ja kommen.

***********************
Fahrradverleih in Bad Schandau
***********************
Örnis Radservice bei Facebook
***********************
alte Schulfreunde wiederfinden
***********************
Schifferverein Postelwitz
***********************

AlleluiaGirl Offline

Besucher

Beiträge: 560

12.10.2008 13:59
Ironman Hawaii 2008 Antworten
Sonntag, 12. Oktober 2008
Bracht disqualifiziert
Alexander gewinnt Ironman

Die deutschen Triathleten haben die Gunst der Stunden beim Ironman auf Hawaii nicht nutzen können und trotz des Ausfalls von Topfavorit Chris McCormack eine Top-Ten-Platzierung verpasst. Als bester Deutscher kam Timo Bracht auf Rang fünf ins Ziel. Der Eberbacher wurde nach dem Rennen aber disqualifiziert, weil er auf der Radstrecke eine Verwarnung missachtet haben soll.

Beim Sieg des Australiers Craig Alexander, der die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen in 8:17:45 Stunden absolvierte, belegten die ehemaligen Hawaii-Sieger Faris Al-Sultan (München) und Normann Stadler (Mannheim) nach dem Ausschluss Brachts die Plätze elf und zwölf.

Auch bei der 30. Auflage des Klassikers zeigte sich der besondere Charakter des Rennens durch die Lava-Wüste von Kona, bei dem schon viele Favoriten gestrauchelt waren. Nach dem Ausfall McCormacks, der wegen Problemen mit der Gangschaltung aufgab, schien der Weg frei für Stadler und Al-Sultan. Doch Stadler hatte mit muskulären Problemen zu kämpfen. Al-Sultan fehlte am Ende die Kraft.

Während die deutschen Männer damit zum zweiten Mal in Serie einen Platz unter den ersten Zehn verpassten, sorgte Sandra Wallenhorst bei den Frauen für eine große Überraschung. Die Hannoveranerin kam nach 9:22:52 Stunden als Dritte ins Ziel und feierte damit den größten Erfolg ihrer Karriere. "Ich wusste zwar, dass ich gut drauf bin, aber dass ich aufs Podium komme, hatte ich nicht erwartet", meinte die 36- Jährige. Es gewann die Britin Chrissie Wellington in 9:06:23 Stunden.

(n-tv)





mehr dazu übrigens unter www.ironman.com
Tammi Offline

Sport-Gott


Beiträge: 20.598

12.10.2008 21:42
Ironman Hawaii 2008 Antworten
das mit Timo ist gemein, weil der Kampfrichter ihm ja was falsches gesagt hatte. Das ist dann doof. hätte er net nachträgtlich ne Zeitstrafe bekommen können als komplett disqualifiziert zu werden?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

www.zieh-und-hopp.de

«« Handball
Hometraining »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz